Zertifikate und Zulassungen

mehr dazu

Fertigungsstandards

Jede Anlage wird einer EG-Einzelprüfung nach Richtlinie 2014/68/EU (Druckgeräterichtlinie) unterzogen, die durch den TÜV Nord (CE 0045) vorgenommen wird.

Die Bewertung der Konformität für die Kälteanlage mit der Europäischen ATEX-Richtlinie 2014/34/EU erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord, der die Zertifizierung vornimmt.

Auf Wunsch kann natürlich auch eine andere Prüfstelle benannt werden.

Bei Bedarf können selbstverständlich weitere Prüfungen vorgenommen werden. Auch für den Fall, dass Ihr Firmensitz im Ausland ist, können auf Wunsch landesübliche Prüfungen vorgenommen werden.

Sprechen Sie mit uns in Bezug auf Ihre individuellen Anforderungen.

Übersicht

EG-Einzelprüfung nach der DGRL 2014/68/EU und CE0045 Kennzeichnung für Neuanlagen, Fertigung nach europäischem Regelwerk.

Bei Bedarf erfolgt eine Konformitätsbewertung für die Kälteanlage nach ATEX Richtlinie 2014/34/EU.

Die ARCTOS Industriekälte AG und die ARCTOS Maintenance GmbH verfügt über ein SGU-Managementsystem in Übereinstimmung mit dem Standard SCC** (Safety Certificate Contractors).

Der Betrieb ist zertifiziert nach ROSTECHNADSOR GOST-R, kann demnach bei entsprechender Beauftragung nach GOST-R Standard fertigen (weitere landesübliche Prüfungen sind möglich).

Die ARCTOS Industriekälte AG ist ein Fachbetrieb nach WHG mit Umsetzung nach AwSV und einem eigenen QS-System.

Planung der Kälteanlagen erfolgt mit der CAD Software Autodesk Plant 3D in Kombination mit Inventor und ermöglicht eine exakte Planung der Aufstellung, der Verrohrung, Kollisionsprüfung und genaue Massenauszüge.

Die ARCTOS Industriekälte AG hat auf der Nachhaltigkeits-Bewertungsplattform EcoVadis zur Bewertung von Umwelt- und Sozialpraktiken von Unternehmen das silver recognition level erreicht.

Mit der ARCTOS Maintenance GmbH besteht die Möglichkeit der Arbeitnehmerüberlassung von hochqualifizierten Industriekälte-Meistern und Monteuren.

  • SGU-Managementsystem: Sicherheits Certificat Contraktoren
SCC**

  • Interne Fertigungskontrolle mit überwachten Druckgeräteprüfungen
Modul A2

  • Tätigkeiten als Fachbetrieb nach WHG
WHG