Sicherheit im Umgang mit NH3-Kälteanlagen

Individuelle Schulung gemäß den aktuellen Regelwerken durch ARCTOS.

mehr dazu

Individuelle Schulungen im Umgang mit NH3 (Fremdanbieter)

ARCTOS Schulungen

Der Betreiber (Unternehmer) einer Kälteanlage hat die Mitarbeiter (Versicherten) vor der erstmaligen Aufnahme ihrer Tätigkeit und in angemessenen Zeitabständen, jedoch mindestens einmal jährlich, über  

1.  die Gefahren im Umgang mit Kälteanlagen und Kühleinrichtungen,  

2.  die Sicherheitsbestimmungen,  

3.  das Verhalten bei Unfällen oder Störungen und die dabei zu treffenden Maßnahmen zu unterweisen.

Um dieser Pflicht nachzukommen, bietet die ARCTOS die Schulung "Sicherheit im Umgang mit NH3-Kälteanlagen" mit folgendem Inhalt an:

•Sicherheitsregeln für den Umgang mit dem Kältemittel Ammoniak

•allgemeine, physikalische, chemische und thermische Eigenschaften

•Einwirkungen auf den Menschen und die Umwelt

•Wasser im Ammoniak

•Undichtigkeiten an Ammoniakkälteanlagen

•Explosionsschutz, Brandschutz

•Sicherheitsbeschilderung, Kennzeichnung von Rohrleitungen

•Persönliche Schutzausrüstung PSA

•Erste-Hilfe bei Unfällen

•Befüllen und Entleeren von Anlagenteilen

•Prüfung vor der Inbetriebnahme, Wiederkehrende und Jährliche Prüfungen 

•Gesetze, Vorschriften und Richtlinien

 

Individuell wird der Schwerpunkt der Schulung Ihren Bedürfnissen angepasst und Gruppengröße und Termin festgelegt.

 

 

Wir helfen kundenseitige Schulungswünsche zu erfüllen - auch mit Fremdanbietern.

 

Sicherer Umgang mit R717 (NH3)

 

Schulung zur Vermittlung von Grundkenntnissen und Fähigkeiten im Umgang mit NH3

 

- Theorie von NH3

- Persönliche Schutzausrüstung

- Atemschutz

- Erste Hilfe

- Notfallplan

- Demonstration von NH3

- Praktische Übungen

 

Schulungsort: Esbjerg Dänemark